Experten
Eva Rapp
Eva Rapp ist beim Deutschen Leichtathletikverband (DLV) hauptberufliche Bundestrainerin für die U20-Siebenkämpferinnen. Unter ihrer Leitung wurden schon mehrfach Medaillen auf internationaler Ebene erzielt. Das Umgehen mit Leistungen, das Analysieren von Leistungseinflüssen sowie mentale Tricks sind ihr „täglich Brot“.

In ihrer aktiven Zeit profilierte sie sich – damals hieß sie noch Eva Wilms – als äußerst erfolgreiche Leichtathletin; sie lag mit an der Weltspitze. Eva Rapps Bilanz kann sich sehen lassen: z.B. Weltrekord im Fünfkampf in der Halle, achtmal Deutsche Meisterin im Kugelstoßen, Olympiateilnehmerin in Montreal. 1977 wurde Eva Rapp zur „Sportlerin des Jahres“ gewählt.

Heute sucht Eva Rapp im Hundesport einen Ausgleich zum stressigen Berufsalltag. Und auch hier ist sie erfolgreich. So erreichte sie mit ihrer Border Collie-Hündin Ellie den dritten Platz bei den swhv-Obedience-Meisterschaften 2012 und ist beim HSV Mühlacker als Trainerin tätig.
<
>